Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Newsletter

Persönlicher Newsletter für:

Wir freuen uns, Ihnen mit diesem Newsletter die aktuellsten Neuigkeiten von BrainCONNECT zu präsentieren. Wir wünschen Ihnen viel Spass mit der aktuellen Lektüre.

Neue Geschäftsführerin bei BrainCONNECT
Wir freuen uns sehr, Frau Silvia Stäubli im BrainCONNECT Team zu begrüssen. Silvia Stäubli hat per 1. Juli die Position als Geschäftsführerin für die Firma BrainCONNECT übernommen. Mit Silvia Stäubli konnten wir eine Führungskraft gewinnen, welche über langjährige Führungserfahrung unter anderem als Country General Manager von Acer Computer (Switzerland) AG verfügt. Sie hat die Marktposition von Acer Schweiz in kurzer Zeit, trotz einem äusserst kompetitiven Umfeld, nach vorne gebracht. Nebst einer Ausbildung als Marketingplanerin und Informatikerin hat Silvia Stäubli ein Nachdiplomstudium im Bereich Leadership & Management abgeschlossen. Sie wird zusammen mit dem Team den Ausbau und das Wachstum der Firma BrainCONNECT weiter vorantreiben.

Ratsinfosystem Kriens die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Backslash und BrainCONNECT
Die Arbeit des Krienser Gemeindeparlamentes wurde in den vergangenen Jahren schrittweise transparenter. So erhielt auch der Einwohnerrat mit der Lancierung der neuen Website seine «eigene» Website. Unter www.einwohnerrat-kriens.ch sind alle Informationen rund um den Parlamentsbetrieb gesammelt. Mit dieser Bündelung der Informationen soll nicht zuletzt auch die politische Arbeit in Kriens verständlicher und nachvollziehbarer gemacht werden.

Wichtiger Bestandteil dieser Website war es seit je, eine internetgestützte Plattform, auf der die Geschäfte des Einwohnerrates von den Mitgliedern des Parlaments selber, aber auch von einer interessierten Öffentlichkeit mitverfolgt werden können. Weil das alte Extranet seit einiger Zeit nicht mehr weiterentwickelt wurde und nun sogar abgeschaltet wird, musste eine Nachfolgelösung geschaffen werden. Die Gemeinde Kriens hat diese Arbeit im Zuge der Entwicklung der neuen Website an die Hand genommen. Und hat dabei auch eine Vereinfachung vorgenommen: Die Informationen auf der Plattform stammen direkt aus dem gemeindeinternen BrainCONNECT. Die dafür nötige Schnittstelle wurde als innovative Weiterentwicklung der neuen Homepage der Gemeinde durch den Internetpartner Backslash AG in Frauenfeld und uns, unter Mitwirkung der Gemeinde Kriens, erstellt.

Daten können damit zentral verwaltet und für verschiedene Ausgabeformen am gleichen Ort aufbereitet werden. Die bisherige Arbeit wird damit deutlich vereinfacht: Dokumente müssen nicht mehr parallel für interne und externe Zwecke auf zwei getrennten Systemen verwaltet werden.

Die neue Plattform führt alle Geschäfte des Einwohnerrates nach dem 1. Mai 2017. Alle älteren Geschäfte des Einwohnerrates sind mit den beschlossenen Dokumenten abrufbar, werden aber aus Gründen der Effizienz nicht ins neue System übertragen. Parallel dazu werden auch Kommissionen und weitere Gremien im Extranet (nur mit Passwort für gewählte Mitglieder) über die Plattform mit Informationen und Dokumenten für ihre Arbeit versorgt. Je nach Zugang erhalten die Nutzenden jene Dokumente und Informationen, für die sie eine Berechtigung haben. Wertvoll ist zudem, dass die Traktandenliste der bevorstehenden Einwohnerratssitzung aus BrainCONNECT mit komplett verlinkten, dazugehörigen Dokumenten geführt wird und damit das Verfolgen des Ratsgeschehens erleichtert.

Die neue Plattform ermöglicht eine Suche nach verschiedenen Kriterien und erschliesst damit verschiedene Themen, insbesondere der Parlamentsarbeit, in einer transparenten Form. Dazu ist die  aktuelle Technologie auch geeignet, auf mobilen Ausgabegeräten wie Tablets oder Smartphones genutzt zu werden.

Auftritt an der Suisse Public vom 13. – 16.06.2017 in Bern
BrainCONNECT hat sich das erste Mal an der Suisse Public präsentiert. Nebst gossen Baumaschinen und Spezialfahrzeugen, welche an der Gemeindeausstellung in Bern traditionellerweise ausgestellt werden, konnten sich die Gemeindevertreter auch über die digitale Arbeitsweise in den Gemeinden am Stand der BrainCONNECT informieren. Wir durften zahlreiche Interessierte und Kunden an unserem kleinen aber feinen Stand begrüssen und ihnen die BrainCONNECT Lösung vorstellen. Vielen Dank für die angenehmen Gespräche und die Besuche.

Update Server Infrastruktur – BrainCONNECT ist jetzt noch schneller
Die BrainCONNECT Server-Infrastruktur wurde im Mai 2017 noch schneller und effizienter gemacht und deutlich ausgebaut. BrainCONNECT wird für unsere Kunden zu einem immer wichtigeren Arbeitsmittel. Dies zeigen auch die eindrücklichen Zugriffszahlen und Datenvolumen, welche stark ansteigen.

UNSER ANWENDERTIPP: Schnelle Anzeige dank strukturierter Ablage
Die berechtigte Erwartung von Anwenderinnen und Anwendern ist, dass Systeme stets verfügbar und schnell in der Anwendung sind. Gerade bei einer webbasierten Software, welche eine grosse Datenmenge zu bewirtschaften hat – wie BrainCONNECT eine ist – können die Benutzerinnen und Benutzer selber dazu beitragen, die Ladezeiten der Inhalte mit einer geschickten Ablagestruktur zu verbessern. Das BrainCONNECT Team empfiehlt deshalb als Faustregel bei Ordnern oder Subordnern, welche um die 100 Subelemente (Dokumente, Mails, Dateianhänge, usw.) enthalten, ein zusätzliches Strukturelement (Subordner) einzubauen.

Dies kann in der Praxis so aussehen, dass anstelle eines Ordners «Erbschaftsfälle 2017» mit allen Erbschaftsfällen, die Erbschaftsfälle beispielsweise alphabetisch in Subordnern A – E, F – K, usw. abgelegt werden. Nebst der Verbesserung der Ladezeit können Sie damit auch die Übersicht verbessern. Sollten Sie Fragen zu diesem Beitrag haben, steht Ihnen unser Support gerne zur Verfügung.

Neue Kunden bei BrainCONNECT
Wir freuen uns, die folgenden Kunden begrüssen zu dürfen:

Gemeinde Adligenswil, Luzern - Gemeinde Remigen, Aargau - Gemeinde Rüfenach, Aargau
Gemeinde Titterten, Basel-Landschaft - Kantonsschule Solothurn Solothurn

BrainCONNECT AG - Riedstrasse 10 - 8953 Dietikon - www.brainconnect.ch - 0848 831 777

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.